Eine „Bruderschaft“ mit Tausenden Mitgliedern aus der früheren Sowjetunion expandiert in Deutschland. Ihr Spezialgebiet: Wohnungseinbrüche. Das BKA veröffentlicht eine alarmierende Rechnung.

Bei Mafia denken die meisten an Süditalien. Doch seit dem Fall des Eisernen Vorhangs erobern kriminelle Organisationen aus dem Osten die Welt. Auch Deutschland ist im Visier. „Die russisch-eurasische organisierte Kriminalität erleben wir als sehr dynamisch. Sie expandiert gerade in den Westen hinein“, sagte BKA-Präsident Holger Münch. Quelle

Aber das wird doch für den Innminister kein Grund zur Veranlassung sein? Die Friede-Freude-Eierkuchen-Fassade wird gerade durch #Hass und #Hetze im Internet bedroht, da fließen mächtig Steuergelder an alle, die sich zu Internetsheriffs berufen fühlen.

Geldausgabe

Zwar ein HOAX, aber gar nicht mal so verkehrt?

Ok, die meisten Dödel, die im Web Blödsinn posten, entpuppen sich dann schon mal als Ein-Euro-Jobber und werden beim „Laubfegen“ im Park gestellt. Brandgefährliche Leute. Oder Auszubildende, die im Suff auf Mallorca Kacke über Refugees posten:

Raus aus dem Lehrverhältnis – aber flott!

Dass sich das BKA das Warnen aber auch nicht abgewöhnen kann! Die wissen doch, wie das ausgeht: Mit Personalabbau! So war es jedenfalls über 30 Jahre bei den zahlreichen Konferenzen zur nordafrikanischen organisiserten Kriminalität. Folge: Personalabbau!

Man wird den Eindruck nicht los, dass eine gewisse Destabilisierung von Staat und Gesellschaft manchen Strategen gar nicht mal ungelegen kommt. Per NOTSTAND läßt sich locker vom Hocker regieren und Wahlen wären auch ausgesetzt!

 

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

  1. https://frankenbergerblog.com/2016/01/07/tausende-migranten-verschwunden/

    In den 1980er Jahren kamen bereits rund 15.000 Bürgerkriegsflüchtlinge, deren Staatsangehörigkeit damals schon teilweise nicht geklärt werden konnte, aus dem Libanon. Die Familien ließen sich hauptsächlich in den Städten Berlin, Bremen und Essen nieder. Damals schon fiel mir die Brutalität bereits von Kindern auf, die dir ohne eigentlichen Grund Prügel angedroht haben, obwohl ich als junger Mann nicht gerade schwächlich aussah.

    Laut der Illustrierten Stern existiert ein bestimmter Clan seit 30 Jahren in Deutschland. Von den schätzungsweise 2500 Angehörigen seien etwa 1100 bereits strafrechtlich in Erscheinung getreten.

    2004 befasste sich auch die Kommission Organisierte Kriminalität des Bundeskriminalamts (BKA) mit mafiösen Clans im Allgemeinen und kritisierte das Scheitern der Integrationsbemühungen in Deutschland.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s