point_of_no_return1

In den schönsten Farben haben uns in den 70ern bestimmte Zukunftsforscher die Zukunft ausgemalt, mit viel Freizeit durch die gestiegene Automatisierung  und hoher Produktivität. Viele HartzIV – Empfänger haben sich das evtl. anders vorgestellt.

Eine kleine Gruppe hat sich weitgehend alles unter den Nagel gerissen, wie seinerzeit beim Untergang des Römischen Reiches. Viele haben dagegen nicht mal mehr einen Daumen, um daran zu lutschen. Weltweit sterben jährlich mehr Menschen am ungerechten und unmenschlichen System der Globalisierung, das einigen wenigen unermesslichen Reichtum beschert hat. Diese System ist nicht mehr zu stürzen – es wird auch nicht von selbst untergehen, denn seit den alten Römern oder Nimrod, hat man da ein paar neue Spezialitäten im Köcher.

Weil gerade bestimmte Religionen ganz aufgeregt ihren Messiah erwarten, kann man die alten biblischen Legenden nochmal bemühen, an deren Allegorie heute nicht einmal mehr die Kirchenmänner wirklich glauben.

Gleich die Genesis weiß über „herbgestiegene Gottessöhne“ zu berichten, die sich dann mit Menschenfrauen paarten. Anschließend die Sintflut, welche die sündige Menschheit hinraffen sollte. Aber siehe da – man baut  einen Turm zu Babel und NIMROD wirft Speere in Richtung Götter. Man hatte wohl begriffen, dass die Götter pikante Persönlichkeiten sind, und nicht von Hause aus GUT?

Anu

Die angegriffenen Götter reagierten mit „Sprachverwirrung“ – offenbar der DNA. Auch heute wirft man wieder Speere gen Himmel. Sogar die eine oder andere A-Bombe wurde im Orbit gezündet, mit der #HAARP-Technologie lassen sich wohl Effekte erzielen, die auch für die Götter unangenehm werden könnten.

Mal sehen, was passiert. Sind die Götter evtl. schon am Eingreifen? Denn dass ausgerechnet diejenigen, welche die Erde an den Rand des Abgrundes getrieben haben, nun ausgerechnet als Klimaretter auftreten wollen – also ich würde eingreifen – nicht dass sonst der Teufel alles holt!

Danke für eine kleine Unterstützung

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s