Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat. – Brecht –

Manch einer hat Honig im Kopf – vielen wird aber auch Quark absichtlich eingeflößt.
Auf SWR sah ich gerade einen Bericht über die Umgestaltung der ostdeutschen Medienlandschaft, die sich heute auf einige wenige große Medienkonzerne verdichtet hat. Beim WDR schwadroniert Ranga Yogeshwar über die Wichtigkeit des seriösen Journalismus, angesichts der Gefahr durch die ausufernden Verschwörungstheorien!
Viele Menschen werden heute in den sozialen Medien in einer Meinungsblase gehalten und durch die ständige Selbstbestätigung in Verschwörungsforen schnell in einen “Wahn” getrieben. So Yogeshwar! Aber ist das auch wahr? Leben im Wahn?

Aluhut-Flickr-Piratenmensch
Immerhin hatte der Spiegel schon 2011 in einem Bericht darauf hingewiesen, dass laut einer Studie alleine in Europa 160 Millionen einen psychischen Knacks haben! Da wären dann Verschwörungstheoretiker in bester Gesellschaft und es erklärt manches! In den USA soll es sogar noch schlimmer sein, wie jeder Psychologiestudent im Studium lernt!
Ob Gauck das im Hinterkopf hatte, als er meinte, schwadronieren zu müssen, dass nicht die ELITE, sondern die Bevölkerung das Problem sei!?

Der gute Yogeshwar kennt wohl jahrelange Partei- oder Kirchgänger nicht. Bei diesen hat sich durch jahrzehntelange gegenseitige Selbstbestätigung ihre Sicht der Dinge auch oft “verfestigt” – bei manchen sicher bis zum Wahn!
So hat etwa die SPD die letzten Jahre in einem gegenseitigen Selbstbestätigungswahn völlig die Bodenhaftung verloren und geht gerade mit Pauken und Trompeten unter, weil außerhalb des SPD-Partei-Ideologie-Saftes eine andere Realität herrscht!

Da sich die sog. Chemtrail-Verschwörungstheorie nicht mehr unter den Top Five der Theorien befindet, hat man sich dieser Thematik trotzdem wieder besonders hingebungsvoll zugewandt. Obwohl man auch auf die Bestätigung des Abhörskandales durch Snowden aufmerksam machte, konnte man sich in Zeiten von #Dieselgate dennoch nicht zurückhalten.
Auch Julia Silberberger durfte wieder ihren Psalm ablassen – immerhin – sie kann mittlerweile hauptberuflich gegen Verschwörungstheorien angehen! Es fehlten nur noch Kachelmann und Jörg Lorenz, dann wäre wieder eine “Expertenrunde” beieinander gewesen, die alle, wie auch Yogeshwar, KEINE Geheimnisträger sind!

Secret


Und da geht es schon los. Das scheint heute kaum bekannt, wie tief die Stufen der “Geheimhaltung” angesetzt sind. Kein Wunder, es gibt viel zu verlieren, es steht viel auf dem Spiel – wie durchaus auch die staatliche Sicherheit.
whistle
Völlig klar, dass man bestimmte Dinge nicht jedem Dödel erzählen kann, wie auch Maiziére die Öffentlichkeit lieber nicht “verunsichern möchte” und die Regierung die Herausgabe bestimmter Akten trotz Gerichtsbeschluß verweigert: “Man brauche einen Wissensvorsprung” vor der Bevölkerung!” – so die süffisante Begründung.
Deshalb ist jeder selbst ein Verschwörungstheoretiker, der ohne Kenntnisse klassifizierter Akten und Vorgänge von “Verschwörungstheorie” spricht, die als “psychologisch operative Kommunikation” heute ein wichtiges Machtmittel ist – von der Bundesregierung in abgeschwächter Form als #Nudging angewandt.

Der mit Preisen und Ehrungen überhäufte Yogeshwar sollte sich wieder auf sein Hauptfach der experimentellen Physik konzentrieren. Da er ja in den Kuratorien verschiedener Institute sitzt, sollte er sich zum Thema Flugzeugabgase/Chemtrails nochmal mir richtigen Experten unterhalten und nicht auf die seltsamen Experten vom “Goldenen Aluhut” zugreifen.
Hendricks Atomgegner

Denn ähnlich wie die #Kanzlerakte durch Egon Bahr bestätigt wurde, sich Barbara Hendricks bei Atomkraftgegnern entschuldigt hat, wird sich auch die Information zur Abgasschweinerei am Himmel letztlich Bahn brechen. Und das kann dann teuer werden. Knapp 15 Milliarden Euro muß VW für die Diesel-Verschwörung alleine in USA blechen. Dumm, wenn man als Verursacher und Täter gestellt wird.
Und wenn Yogeshwar die Wichtigkeit von seriösem Journalismus herausstellt, dann bitte:
Die Täter müssen gestellt werden, wie es ausgerechnet zum UNESCO Jahr des Lichtes 2015 so zahlreich gelungen ist. Aus dem Reich der angeblichen “Lichtgestalten” wurden Täter des bandenmäßigen Betruges, gar als kriminelle Vereinigung, herausgeholt und entlarvt. Weiter so!

#Kerosingate hängt indessen weiter wie eine reife Pflaume am Himmel!
Und als Wissenschaftler müßte Yogeshwar wissen, dass man gerade in der Wissenschaft oft nur mit Theorien und Annahmen weiterkommt. So soll es heute noch Wissenschaflter der “alten newton’schen Garde” geben, die “Quarks”! für eine “Verschwörungstheorie” halten!

Nachtrag:
Mit tut dann immer der eine oder andere Demonstrant/in leid, welchem man quasi im Vorübergehen ein Mikro hinhält: Nun erklär mal in zwei Sätzen hochkomplizierte Vorgänge.
In einem Bericht mit Bodo Ramelow konnte man aber gerade sehen, wie minutiös TV-Aussagen der Politiker vorbereitet werden und kleine Versprecher natürlich herausgenommen werden. Ob das der von Yogeshwar angemahnte seriöse Journalismus ist?

Während Bundestagsabgeordnete in Untersuchungsausschüssen verzweifelt versuchen „Verschwörungen“ aufzudecken, aber nicht an die vielen gesperrten und geschwärzten Akten kommen, schwadronieren andere über den Wahn der Verschwörungstheoretiker. Aber hatten wir das nicht schon einmal, dass man Andersdenkende in Irrrenhäuser entsorgte !? Den „besorgten Bürger“ will man heute bereits wieder „entsorgen“ – das sind oft die selben Strategen, die ‪#‎Hasspropaganda‬ anprangern!

besorgte Bürger - Kinder

Von WAHN ist in der Berichterstattung der letzten Zeit auffällig oft die Rede – auch das Jugendamt müsse man gegen Verschwörungstheoretiker in Stellung bringen und deren Kinder beobachten lassen bzw. auch wegnehmen. Man sieht eine “Gefährdung” durch die Verschwörungstheoretiker.
So wurden auch die 250 000 Teilnehmer einer TTIP-Protest – Demo in Berlin von einem bekannten Polit-Magazin glatt “als von Nazi-Hintermännern” gesteuert diffamiert, obwohl eine Vielzahl von Gruppen und Parteien quer durch die Gesellschaft vertreten waren!

Viele Printmedien kämpfen heute gegen die sinkenden Verkaufszahlen, die teilweise dramatisch sind. Um so mehr ist man auf die großen Werbekunden angewiesen. Man braucht sich also nur die tragenden Werbekunden einer Zeitung, eines Magazins ansehen und kann folgerichtig vorhersagen, welche ganz spezielle Verschwörungstheorie dann dort aufs Korn genommen wird.

Auch das ZDF berichtete ja in einem üblen Machwerk zum “Leben im Wahn” ! Dazu fällt mir nur ein, dass im ZDF-Vorabendprogramm ganze Werbeblöcke ausschließlich mit Pharmaprodukten bestückt sind. Viele dieser Produkte gehören zum Kreis der “neuen Volkskrankheiten”, bei welchen heute massiv die Parole “Wer krank wird, ist selbst schuld!” in die Köpfe der Bevölkerung eingehämmert wird. Die Verursacher der “neuen Volkskrankheiten” möchten nämlich neuerdings noch weniger gestellt werden, als früher schon: Siehe die dramatischen Folgen für VW!

Gleichzeitig kann man auf den Infokanälen täglich Enthüllungen sehen, bei welchen ehemalige CIA und Geheimdienstleute feixend über die False Flag-Operationen jubilieren, mit welchen man etwa die natokritische Regierung des Olof Palme bedacht hat.
„Die Medien hatten Anweisung, diese Operationen entsprechend zu begleiten!“

Besonders widerlich finde ich es dann, wenn Minister 1:1 die Zahlen der Lobbyisten als “wahr” verbreiten. Ich will die Namen hier gar nicht alle aufzählen, die dadurch dann immer besonders “weich” von der Politik in die Wirtschaft hinübergleiten!
Auch die Geheimgesellschaften wurden wieder mit in den Brei der Verschwörungstheorien hineingerührt – obwohl wir mit der Bilderbergkonferenz gerade gesehen haben, wie diese Leute arbeiten – TTIP läßt grüßen.
Dass heute eine kleine überschaubare Gruppe die Welt beherrscht, hat sich aber doch herumgesprochen. Da ist die Bevölkerung wirklich selbst schuld, wenn man die Aktivitäten dieser Leute desinteressiert nicht einmal am Rande beobachtet. Die Aktivitäten von Bill Gates sind dem einen oder anderen ja noch geläufig, soweit öffentlich; aber kennen Sie den zweitreichsten Mann der Welt – was macht der – was denkt der – was tut der? Recherchieren sie mal, das ist interessanter als jede Verschwörungstheorie zu den “Illuminaten”! Und real!

Auch Nostradamus hat wieder Hochkonjunktur. Dabei kann man heute ganz konkret nachlesen, was die Zukunft bringt. Denn wenn schon in Deutschland “Denkfabriken” Regierungsprogramme schreiben, dann haben die “Think Tanks” in USA eine ungleich größere Bedeutung. Und die schreiben ganz offen, was die Zukunft bringen wird. Und dass sie recht haben, zeigt gerade die Massenmigration, die exakt im Plan verläuft.

Nanobot Foto Flickr.com

 

Auch die heraufdämmernde Industrie 4.0 mit der neuen Nanotechnologie im Gepäck – spannender als jede Verschwörungstheorie. Die Zukunft wird zeigen, dass gegen die Realität manche Verschwörungstheorie nur eine harmlose Flatulation ist. Gerade hier ist die Politik völlig gelähmt und plappert die Textvorlagen der Lobby nach!

Dämon  im Kopf

Destabilisierung Europas, des Nahen Ostens und anderen Teilen der Welt, ein heißer Krieg mit Rußland, gezielt verbreitete Seuchen und Unwetter – das wird die Zukunft zeigen, was Verschwörungstheorie bleibt und was kranke Hirne in die Realtität umsetzen werden. Aber dann ist es zu spät. Besonders für jene, die sich selbst in einen Selbstbestätigungs-Wahn hineineifern, um anderen ihre vermeintlichen Denkfehler als Verschwörungstheorie nachzuweisen.
Das geht im Bundestag doch seit Jahrzehnten, dass man die Politik der anderen Seite jeweils als “gefährlich und demokratieschädlich” diffamiert! Offenbar haben beide Seiten recht! Zumindest ist die GroKo ein großer Schaden für Deutschland!
Deuschland bleibt die Nation der Oberlehrer, Umerzieher und Zurechtweiser. Das sind dann wieder die, welche von mir Toleranz zu ekelhaften Sex-Praktiken und Aufgabe der Kultur verlangen.

Jedenfalls tauchen in Verfassungsschutz – Berichten speziell als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnete Gefährder nicht auf. Aber dort sind auch diese Herrschaften nicht „besorgniserregend“!

bomber-harries-do-it-again

Oder wissen Sie es noch besser? Gar die wirkliche Wahrheit?

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s