bomber-harries-do-it-again

Das müssen schon sehr hasserfüllte arme Seelen sein, die mit solchen Sprüchen öffentlich durch die Straßen ziehen. Aber evtl. sind  die Nachfolger von Bomber Harris bereits am Werk, nur dass sie heute keine Bomben abwerfen, sondern Nanobots?

Das ging mir heute durch den Kopf, als ich den mit Kondensstreifen übersäten Berliner Himmel sah.  Wenn jährlich 30 Millionen Menschen per Flugzeug nach Berlin kommen und wieder abheben, dann muß der Großteil heute in der Luft gewesen sein.

Mein lieber Mann, eine Flugshow ist ja nichts dagegen. Die Schweinerei am Himmel läßt sich also immer noch steigern?  Kaum einer schaut ja nach oben, aber dieses Spektakel nicht zu bemerken, da muß man ja schon scheintot sein?

Ein Lob an die Fluglotsen

Fast könnte man meinen, die Piloten sind alle Italiener, denn so ein Wirrwar kennt man sonst nur aus dem südländischen Autoverkehr. Kreuz und quer, drüber und drunter, nebeneinander und  durcheinander -Wahnsinn. Da ist zwar viel Radar-Technik im Spiel, aber hier den Überblick zu behalten – Respekt. Die Fuglotsen müssen Teufelskerle sein.

Von Flugkorridoren keine Spur. Bei einer überwiegend Süd-West Windrichtung werden die persistenten Trails aber seltsam vom Wind auch gegenläufig verblasen. Der Wind bläst in verschiedenen Höhen nicht immer in die gleiche Richtung. Sondern auch mal gegen die Hauptwindrichtung. Extrem breit haben sich die Streifen heute „re-kondensiert“ und die vom Umweltbundesamt beschriebenen „künstlichen Zirren“ gebildet.

Klimarettung

Teils dichter Schleier über dem Land

Das meldet wetter.de für morgen. Nun, den Schleier haben uns die Airlines heute schon über Berlin geboten. Ein bekannter Meterologe, der dann leider Alkoholiker wurde, erzählte mir einst, dass nur 30% der Flugzeugabgase auch Kondensstreifen hinterlassen.

Wenn das heute der Fall war, dann muß am Himmel die Hölle los gewesen sein. Was da an giftigen Stoffen emittiert wird, das ist ja nicht wirklich bekannt. Zwar wird der Luftverkehr angeblich streng kontrolliert, aber ich befürchte, hier wird ebenfalls viel #vomWindeVWt. Nur VW prüft noch strenger!

Das wird wohl die erfolgreichste Lobbykampagne aller Zeiten sein, die Flugzeugabgase als „harmlos“ zu verkaufen. Als neulich ein Flugzeug in der Schweiz mal eben 70 Tonnen Kerosin per „fuel dumping“ abgelassen hat, da meinten die Behörden gar, das sei völlig ungefährlich, weil der Treibstoff vom Winde verweht wird und die Sonnenstrahlen es zu CO² und Wasserdampf zerlegen.

Wer erkrankt, ist selbst schuld!

Alles im grünen Bereich! Wir haben es selbst in der Hand, ob wir krank oder gesund sind. Das sagen uns zumindest die Experten. Und im Bereich von Umweltvergiftungen „ist der Einbildungsfaktor“ besonders hoch, wie uns sogar Richter seit den Amalgam-Prozessen ins Stammbuch geschrieben haben.

Na dann, Venceremos! 

JFKlimarettung

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s