Ausgerechnet in einer der bestbewachtesten Städte Europas hat der Terror nun zugeschlagen. Wir trauern wieder um zahlreiche Opfer kurz vor Ostern. 

Ich war heilfroh, als die ersten Bilder eine Gruppe othodoxer Juden zeigte, die offensichtlich wohlbehalten dem Flughafenausgang zustrebten. Denn dann wäre ein weiterer gefährlicher Umstand hinzugekommen, wäre diese Gruppe getroffen worden.

Hier sieht man wieder überdeutlich, wie nah am Abgrund die Welt ständig steht. Eine größere Zahl Juden unter den Opfern und es hätte einen der berüchtigten Vergeltungsschläge gegeben, evtl. unter Einsatz der von Deutschland gelieferten Dolphin U-Boote? 

„Die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland wird auch am Hindukusch verteidigt. 

Das sagte Peter Struck 2002 und es wird bis heute heftig diskutiert, ob nicht gerade der internationale Terror dadurch noch befeuert wurde. Immerhin wird immer wieder darauf hingewiesen, dass wir in Deutschland bisher noch keinen größeren Anschlag erleiden mußten, wie die Franzosen oder aktuell in Belgien. Wobei diese Anschläge sicher ganz Europa galten.

Ein bischen mulmig wird es einem schon, wenn man bedenkt, wie viele tausend Migranten durch das Politik- und Staatsversagen mittlerweile völlig unregistriert und unerkannt ihren offensichtich auch unguten Plänen nachgehen könnten.  Der massive Abbau von Bürgerrechten mit Begründung  „Antiterrorkampf“ hat offensichtlich nicht den gewünschten Erfolg und wird durch unkontrollierte Massenmigration zur Farce.

Laut des französischen Premierministers Manuel Valls befindet sich Europa nun im Kriegszustand: „Wir sind im Krieg. Wir erleiden in Europa seit mehreren Monaten Kriegsakte“, sagte Valls nach einem Treffen beim französischen Präsidenten François Hollande, das nach der Anschlagsserie in Brüssel einberufen wurde.

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

  1. Die Attentäter von Paris, die mit dem Flüchtlingsstrom nach Frankreich kamen, sind offenbar keine Einzelfälle. Der IS nutzt die Krise, um gezielt Kämpfer nach Europa zu schleusen. Das hat auch psychologische Gründe. http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/verfassungsschutz-warnt-is-schleust-kaempfer-als-fluechtlinge-nach-europa/12919140.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s