Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen behält ihren Doktortitel. Das teilte der Senat der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) nach Prüfung der Plagiatsvorwürfe mit. Dieser wird auch nicht in „Dr.pseud.“ umgeändert.

In Deutschland spielen ja Titel immer noch eine gewissen Rolle. Allerdings nicht mehr so, wie zu meiner Kinderzeit. Da machte man einen Diener und einen Knicks bei Respektspersonen.

Dieser Personenkreis hat sich in den Jahren aber drastisch reduziert. Vor wem sollte man heute noch Respekt haben. Nicht mal vor der Polizei zeigen viele Bürger noch Respekt. Es ist auch ein bischen viel vorgefallen. Alleine im „Unesco Jahr des Lichtes“ 2015 wurden reihenweise Lichtgestalten und Institutionen zahlreich entzaubert.

Heute bewundert man eher kleine Leute. Etwa die tapferen Pfleger in den Seniorenheimen. Aber Pfarrer, Bankster oder gar Politiker. Da schüttelt es einen regelrecht.

Für die Elite bedeutet der Doktortitel noch etwas

Zumal die meisten deutschen Doktoren sich gleichzeitig auch die Staatsangehörigkeit bestätigen lassen und so nicht mit der  Bezeichnung „deutsch“ herumlaufen müssen und dem wertlosen „Personalausweis“ der BRD-GmbH.

 

Als Umweltschützer mit durchschnittlicher Bildung werde ich natürlich oft gemaßregelt:

Sie haben ja nicht studiert, wie können sie dann solche Themen anschneiden?

Aber gerade beim Kauf eines Doktortitels sieht man schön den moralischen Verfall der Gesellschaft. Denn man kauft sich nicht nur Titel, sondern Gut und Böse bzw. Ethik und Moral unterliegen heute dem tagesaktuellen „Börsenkurs“.

Das wird derzeit locker auf dem „freien Markt“ ausgehandelt. Und da kann man sich auch als Terrorist in „gute und ehrenwerte“ Positionen einkaufen. Freilich passiert es dann, dass man überboten bzw. „herausgekauft“ wird – dann ist man wieder der „Böse“ und wird u.U. sogar getötet.

Wenn mich also heute jemand nach einem Doktortitel fragt, dann lächele ich nur müde. Denn ausgerechnet auf WIKIPEDIA sind die meisten „Verschwörungstheoretiker“ Akademiker.

Ich nenne hier nur einmal die wunderbare Dr. Rosalie Bertell, Trägerin des alternativen Nobelpreises und Innerhaberin von mehreren Doktortiteln:

Die nützen im Zweifelsfall auch nicht, wenn man sich gegen die gerade führenden Sodalitäten stellt. So kommen viele Strategen auch ohne Doktortitel ganz gut aus – es reicht hingebungsvolles Arschkriechen! Oder wie erklärt man sich die eine oder andere politische Karriere?

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

  1. diwini sagt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s