Der „Frankenberger-Irrtum“ beinhaltet im Wesentlichen die Behauptung, moderne Mantelstrom-Triebwerke würden wegen ihrer Konstruktion und mangelndem „Ruß“ kaum noch Kondensstreifen erzeugen.

Hier verbreiten die #lobbybait Trolle natürlich Unsinn. Der Irrtum ist kein Irrtum, sondern die Triebwerke emittieren tatsächlich bei 3 Tonnen Kerosin nur 100 Gramm Feinstaub und den auch noch auf Nanopartikelgröße in 840000 kg Luft verblasen, denn soviel saubere Luft wird für drei Tonnen Kerosin durch die Turbine gejagt!

Wieviele Milliarden Tonnen Kerosin die zivile und militärische Luftfahrt weltweit in die Atmosphäre blasen, das kann man nur schätzen. Genaue Zahlen hat hier niemand.

So behauptet Prof. Dr. Sausen vom DLR nun sogar: Die neuesten Turbinen würden NOCH MEHR Kondensstreifen hinterlassen. Da das von den Triebwerksherstellern unwidersprochen blieb, muss man annehmen, dass der gute Mann Recht hat?

Ich sage nein!

Gerade hatte man die Airbus-NEO-Famliy noch gefeiert – und nun das  – in Zeiten des allgemeinen Klimaalarmisus von IPCC und COP21! Noch eine Generation Triebwerke weiter und der Himmel ist dann komplett dicht? Na Bravo. Aber weshalb schweigen die Triebwerkshersteller so beharrlich? Die könnten doch schnell für Klarheit sorgen, ob es an ihren „minderwertigen Fehlkonstuktionen“ oder an gierigen Airlines liegt, die hoch problematische Additive einsetzen.

Und wir haben auch noch eine andere Sauerei im Hinterkopf, die bald aufgedeckt wird – als sog. Chemtrails bekannt, die ja neuerdings ganz normale „Wolken“ sein sollen, die sog. „flugzeuginduzierten Zirren“, die jahrelang in der Atmosphäre herum mäandern, ohne dass es daraus regnet – seltsame Wolken. Oder haben sich im einen oder anderern „Wissenschaftler-Hirn“ bereits Kondenswasserwolken angesammelt?

natural

Weil aus Greenpeace und den GRÜNEN heraus wunderbare Karrieren gestartet wurden und man offensichtlich gute Kohle verdienen kann, will ich den „Frankenberger-Irrtum“ schnell noch versilbern. D.h. gegen eine entsprechende „Unkostenerstattung“ (Aufwandsentschädigung) etwa in Höhe einer schönen Kreuzfahrt, könnte ich mir vorstellen, diesen Irrtum als HOAX mit viel Raddatz und Bohei platzen zu lassen. (Spaß)

Schaut euch dazu bitte auch das Video von Tim an! The Repugnant Pilot 2.0 und unterstützt seine Arbeit bitte!

Zur Unkostenerstattung  😉

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s