Mann, Sieber, was für dünnes Eis habt ihr denn da betreten? Brutale Wahrheiten zur Nachhaltigkeit! Mann, Sieber !

Erst kommt Ministerpräsident Ramelow mit einem Facebook-Satirebeitrag zu „Kondensstreifen“ und schafft es damit in diverse Medien bis hin zur BILD !

Und nun das. Flugverkehr sei die umweltschädlichste Art, sich fortzubewegen? Und die auffällig niedrigen Preise der Billigfluglinien kritisieren ! Das geht nicht Leute ! Das ist ja fast schon wieder Kabarett.

Dabei ist es nicht einmal richtig: Die umweltschädlichste Art sich fortzubewegen ist per Kreuzfahrtschiff und deren Schwerölverbrennung! Alleine die fünf größten Kreuzfahrtschiffe erzeugen so viel Umweltschaden wie die gesamte deutsche Autoflotte! Die 10 größten Containerschiffe emittieren so viel Dreck wie der weltweite Autoverkehr. Es gibt aber 6000 größere Containerschiffrouten!

Deshalb hat man diese beiden, Flugverkehr und Schiffsverkehr, aus den entscheidenden Beratungen in Paris „ausgeklammert“. Denn beide sind „staatsrelevant“, so wie etwa die großen Finanzinstitute. Die haben „Narrenfreiheit“.

Und Vorsicht: Ähnlich wie Kabarettisten es tun, überzeichnen Umweltschützer das Thema, indem sie beim Abgasstrahl der Turbinen von „Chemtrails“ sprechen ! Herzlich willkommen bei den Abgaskritikern! Mann und Siebert sind nun in den Kreis der Verbreiter von „rechtsideologischem Gedankengut“ eingetreten. Wer bei Turbinenabgasen von „gesundheitsschädlich“ spricht, der ist „psychisch krank“ und „gefährlich“ und tut auch kleinen Kindern etwas an – auf jeden Fall wird er mit Laserpointern Piloten blenden!

Ich gehe mal davon aus, dass Mann und Siebert nächstes Jahr Xavier Naidoo beim „Goldenen Aluhut“ ablösen!

Nochmal ganz langsam: Aus Triebwerken kommt Wasserdampf – und der ist harmlos – einfach mal ins Physikbuch oder bei WIKIPEDIA schauen. Um Flughäfen herum herrscht ein HEILKLIMA !

Wenn ich mich auf einem schwerölverbrennenden Kreuzfahrtschiff vegetarisch ernähre, dann ist meine Klimabilanz wieder ausgeglichen – fragt die Märchentante Barbara Hendricks! Die hat immerhin Millionen für lustige Erotikvideos ausgegeben, um zu zeigen, wo der Bartel den Most holt !

Nicht dass ihr mir noch ins Visier von Kachelmann und Ditfurth geratet, die haben nämlich mit Kabarett nichts am wahnwichtelnden Hut.

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s