Wir wollen mehr Demokratie wagen – wir wollen den kritischen Bürger !

Willy Brandts „Visionen“ – heute nur noch Makulatur ! Denn aktuell werden bereits „besorgte Bürger“ von einer verantwortungslosen Medienmafia in die „rechte Ecke“ geschrieben ! Brandstifter !

Featured image

Kritische Fragen sind im Nudging-Konzept der GroKo nicht mehr vorgesehen.

Das sind die eigentlichen „Brandstifter“, die gerade dabei sind, die Demokratie für ein paar Silberlinge zu verkaufen!

Im Zeitalter der „globalen Überwachung“ und eines angeblichen „Informationszeitalters“ tönt es aus der Bundespressekonferenz heraus:

Wir wissen nichts, wir sagen nichts – aber das nach bestem Wissen und Gewissen

Die juristische Formel

nach bestem Wissen und Gewissen

baut man als kleine „Absicherung“ dann vorsichtshalber doch ein !

Aber sind nicht auch Bundestagsabgeordnete „besorgte Bürger“, wenn sie etwa eine Debatte einberufen zum

aerotoxischen Syndrom (Zapfluft)

Und siehe da – selbst Abgeordnete werden im Plenarsaal von Lobbyisten als „psychisch kranke Brandstifter“ diffamiert.

Aber das sind die eigentlichen „Brandstifter“ und „Totengräber“ der Demokratie, welche bereits bei kritischen Fragen die „Brandstifter- Nazikeule“ schwingen und anscheinend unter dem teuren Zwirn  selbst ein braunes Hemd tragen?

Zumindest konnten sich Nazis über Jahrzehnte im Bundestag wohl fühlen und sind wie Dr. Globke in höchste Positionen aufgestiegen !

Als wirklich besorgte Bürger nun in Form einer Petition die FRAGE aufwarfen, „ob denn etwa Solar Radiation Management bereits ausgeführt wird und HAARP nicht nur ein harmloses Forschungsprojekt sei“ – da wurde die Petition mit einem „schwarzen Band“ gekennzeichnet, mit dem Hinweis „Die Petition sei durch BEWEISE nicht belegt“ !

Das kennt aber jeder Kommissar, dass er auf dem Weg zu Beweisen erst einmal FRAGEN stellen muss !

So stecken hinter der Hetze gegen fragende kritische Bürger NICHT mehr die Enkel von Willy Brandt. Da sind ganz andere Strategen unterwegs, die ganz offensichtlich FREMDE INTERESSEN vertreten – nicht die Interessen Deutschlands.

Ob das noch lange gut geht, sich hinter „geschwärzten Seiten und fehlenden Akten“ zu verstecken.

Journalisten und Abgeordnete müssen ja bereits den Weg über die Gerichte gehen, wenn sie Informationen von der Regierung haben möchten. Die weigert sich aber gerne mit der Begründung:

Man müsse einen VORSPRUNG vor der Bevölkerung haben.

Mit anderen Worten: Man kann das gegenwärtige Lügengebäude nur durch Geheimhaltung und weitere Lügen aufrecht halten. So weiß ein großer Teil der Bevölkerung über die Strategie-Papiere zu Solar Radiation Management  oder die Monstranz der US-Denkfabriken „Migration und Destabilisierung als Waffe“ herzlich wenig.

Hätte die Regierung diesen „Wissensvorsprung“ nicht, die GroKo wäre schnell #vomWindeVWt !

Weil diese Regierung auf sehr dünnem Eis läuft (man könnte fast von ‚künstlichen Zirren‘ sprechen), sind bestimmte inszenierte „Vorkommnisse“ zu befürchten, die dann eine Art NOTSTAND nötig machen. Deshalb müssen „maskierte Krawallmacher“ immer schnellstmöglich erkannt und demaskiert werden. Das wird nämlich hochinteressant sein, wer sich unter der einen oder anderen „Sturmhaube“ verbirgt.

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s