Während im Bundestag scheinheilig Debatten zum Flüchtlingsdrama abgehalten werden, an welchem man ja durch entsprechendes Handeln bzw. Nichthandeln eine gehörige Portion Mitschuld trägt, bereiten sich die Umweltschutz-Spendensammler im Vorfeld der Klimakonfernz von Paris darauf vor, ihre Gutmenschen auf die Straße zu bringen.
Begleitet wird das durch reichliche Katastrophen-Meldungen und wöchentlichen Videos aus dem Weißen Haus, in welchen Präsident Obama erklärt, dass der Kampf gegen den Klimawandel nun größere Priorität habe, als der Kampf gegen den Terror.

Wenn man nun feststellen möchte, vom wem die einzelnen Umweltschützer gesponsert werden, dann muß man nur die entsprechenden Reizthemen ansprechen. Die einen reagieren allergisch auf das Thema Flugverkehr, die andern auf die schwimmenden Städte der Kreuzfahrtreedereien – auf die Vorgänge in der Arktis darf man nur mit der offiziellen Vorgabe des IPCC diskutieren.

Gern wird mit einem verhungernden Eisbären um Spenden gebeten. Aber dann sollte man doch ausdrücklich die Russen loben, die mit reichlich Militär ihre sog. „Naturschutzzonen“ in der Arktis schützen!

So viel Aufwand wegen der süßen Eisbären? Oder sollte man die Warnungen von Dr. Rosalie Bertell und anderen endlich mal ernst nehmen, die bereits Anfang der 70er Jahre über die gemeinsamen Aktivitäten der USA und der UDSSR in der Arktis warnend hingewiesen hat.

Wenn bei dem hysterischen, mit viel Kapital gesponserten, Hype um die Erderwärmung mit Klimawandel ständig das Militär generell, zivile und militärische Luftfahrt, die enormen Umweltschäden durch die Kreuzfahrt und Containerschiffe sowie gewisse Operationen zur absichtlichen „Erwärmung“ ausgeklammert werden, ist das alles nur ein unglaubwürdiger Eiertanz.
Weshalb wird nun von gewissen Seiten so viel Geld in den „Kampf gegen die Klimaerwärmung“ gesteckt. Strategen, die Millionen Menschen eiskalt über die Klinge springen lassen, die entdecken nun ihr Herz für die süßen Eisbärchen?

Sinn solcher Proteste ist doch offensichtlich, von der Umweltschweinerei des jeweiligen „Sponsors“ abzulenken und auf andere Ursachen zu schieben!

Offensichtlich wollen vor Paris nochmal reichlich Leute auf die Klimapauke hauen: Fernflüge und Kreuzfahrten boomen !

Sie kennen ja sicher den Werbespot: „Je mehr wir verbauchen, desto mehr sparen wir !
„Haltet den Dieb!“ – ruft der Dieb !

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s