Die Blaupause für Politiker, wie sie heute im Bundestag sitzen, war für mich ein hessischer Ministerpräsident, der sich gerne als „Macher“ dargestellt hat und dann später „von nichts wußte“.

Auf Bundes-Pressekonferenzen der letzten Zeit hört man das ein bischen zu oft:

Wir können dazu nichts sagen!

Direkte Anfragen an Behörden und Ministerien zu Solar Radiation Management wurden alle so beantwortet:

Davon wissen wir nichts!

Dabei liegen die Beweise sogar öffentlich vor, dass gerade Deutschland beim „Global Dimming“ mächtig die Finger im Spiel hat.

Die Schweinereien zu diversen Atombombenversuchen kamen seinerzeit ans Licht, weil die jeweilige andere Seite dann entsprechend reagiert und es bloß gestellt hatte.

So hat man dann mit einiger Verzögerung erfahren, dass gerade die Engländer durch Bombenexplosionen im Van-Allen-Gürtel unserem Planeten schweren Schaden zugefügt haben.

Durch die Streitereien zwischen USA und Rußland zu den arktischen Bodenschätzen,  könnte es wieder zu so einer gegenseitigen Bloßstellung kommen und die tatsächliche Bedeutung von HAARP und Woronesch offengelegt werden.

So wie die Verschwörungstheorie zur Kanzlerakte durch Egon Bahr bestätigt wurde, würde sich also eine weitere angebliche Verschwörungstheorie als grausame Wahrheit bestätigen?

Die Kanzlerakte bzw. Unterwerfungsbrief läßt hoffen, dass unsere Polit-Strategen nur Mitläufer und Mittäter sind, aber nicht die eigentlichen Drahtzieher.

Falls nicht, dann wäre es unerträglich, dass es für die Täter folgenlos bliebe. Eigentlich müßten wir noch vor der Klimakonferenz von Paris von jedem deutschen Politiker eine eidesstattliche Erklärung anfordern, in welcher er bestätigt, von der Ausführung der „Chemtrailmaßnahmen“ (hier kann man die diversen Fachbegriffe einsetzen, mit welchen die Schweinerei verschleiert wird) nichts gewußt bzw. nicht beteiligt gewesen zu sein. Dazu kommen natürlich die Behördenchefs und obersten Richter!

Militär können wir weglassen, da die ja von Recht und Gesetz völlig losgelöst sind?

Wenn also untadelige UNO – Mitarbeiter vor Jahrzehnten schon gewarnt haben, wir heute sehr gut wissen, wie weit der Klima-Manipulationswahn bei den Chinesen gediehen ist, wenn wir von Hagelfliegern wissen und von den Regenmachern mittels Silberjodid, wenn wir von Aktionen des Militärs mittels Düppel oder mittels Flares wissen, wenn wir die Millionen-Euro-Programme deutscher Universitäten zum Thema „Wetter“ kennen, wenn wir die Expertenberichte des Umweltministeriums kennen …….. sprechen wir dann wirklich noch von einer Verschwörungstheorie – bei 3 Millionen Fachartikeln und Büchern zum Thema Solar Radiation Management?

Sprechen wir von einer Verschwörungstheorie, wenn wir die Funktionsweise moderner Triebwerke in Betracht ziehen?

Natürlich haben sich die TÄTER ein raffiniertes Szenario vorbereitet, wie man sich im Aufdeckungsfall wegducken kann.

Deshalb wäre es gerade jetzt, kurz bevor die Sauerei auffliegt, so wichtig, die entsprechenden Strategen in die Verantwortung zu nehmen. Das kann nicht mehr sein, dass die übelsten Taten und eigentlich schon Verbrechen, für diese Roßtäuscher ohne Folgen bleiben sollten.

Dazu wäre nun eine breite Öffentlichkeit notwendig bzw. eine starke Organisation, die entsprechend handeln könnte. Gut, dass MdL Martin Bäumer gerade am Ball ist!

Denn wir werden bald das Wunder sehen, dass die Klimamanipulateure sich als Klimaheiler und Weltretter präsentieren werden. Die Russen wollen jedoch auf gar keinen Fall und unter gar keinen Umständen auf die riesigen Bodenschätze der Arktis verzichten!  JF

 

Danke für eine kleine Unterstützung

 

 

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s