Chemtrails: The Exotic Weapon

Jet engine test with TWA Trimethylaluminum mixed with JP-4 Jet fuel will produce a persistent contrail even as the engine is running while mounted to the floor. (photo is an artistic concept)

________________________________________

1958 Trimethylaluminum test report from Lewis Flight Propulsion Laboratory Click Here

________________________________________

Since 1958 many new chemicals have been added to all types of jet fuel. Some of them remain classified in the interests of for „national security“ (of course).   No doubt that in the 1990’s  new tank designs and fuel additives allowed TMA to be added to jet aviation fuels with far less risk than implied in the Lewis Flight Propulsion Labs report

Chemtrails Produced by Aviation Fuel Laced With Trimethylaluminum?

As an additive to aviation fuel, trimethyaluminum (TMA) is easily capable of producing long white trails of aluminum oxide aerosols  – aka Chemtrails

The video provides an important analysis of Geoengineer, David Kieth’s comments concerning the preferred use of…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.321 weitere Wörter

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s