Was sich hinter den Türen der jährlich stattfindenden Bilderberg-Konferenz abspielt, dringt selten nacha Außen. Aus gutem Grund: Denn die Herrschaftselite der westlichen Welt trifft sich mit Sicherheit nicht zum unverbindlichen Kaffeeplausch. Vergangenes Wochenende tagte die berüchtigte Organisation in Österreich. Vom 10. bis 14. Juni war das hermetisch abgeriegelte Interalpen-Hotel Tyrol bei Telfs der Sitzungsort des 63. Bilderberg-Treffens. Dabei lohnte sich ein Blick auf die Gästeliste. Auch die amtierende Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen nahm an dem Treffen teil. Stellte sich die CDU-Politikern im Kungelkreis von Polit-Eliten, Hochfinanz, Medien und Geheimdiensten als kommende Kanzlerin vor?

Mut zur Wahrheit – Mut zum Abo! Du fandest diesen Beitrag hilfreich und informativ? Dann unterstütze den ehrlichen, unabhängigen und sachgerechten Journalismus des Compact Magazins, mit einem Abonnement der monatlichen Heftausgabe. Jetzt Compact Leser werden! Alle Infos hier: https://service.compact-online.de/

Eine Vielzahl weiterer interessanter und sauber recherchierter Artikel sowie zahlreiche wertvolle Hintergrundinformationen, findest du auf der Internetseite des Compact Magazins, unter: https://www.compact-online.de/

Liebe Blogger und Internetnutzer. Bitte teilt diesen Beitrag größtmöglich im Internet, in Foren und Blogs und natürlich auf VKontakte, Facebook und Twitter. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir uns von der deutschen Lügenpresse nicht beirren lassen und eine angemessene Gegenöffentlichkeit herstellen.

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

  1. http://bit.ly/1fpZKX8

    Katrin Suder, geboren 1971, ist seit August 2014 Staatssekretärin im Bundesministerium der Verteidigung.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s