Wir haben in letzter Zeit immer auf den Begriff #Chemtrail verzichtet, weil er kein offizieller ist und somit von Politikern leicht zu negieren. Nun haben wir uns aber die Giftigkeit von Flugzeugabgasen des zivilen und militärischen Flugverkehrs von Fachleuten nocheinmal eindringlich erklären lassen.

Also ab sofort sprechen wir wieder von Chemtrails. Bereits die „normalen“ ABGASE  der Flugzeugturbinen rechtfertigen diesen Begriff. Wobei nur etwa 30 % der ABGASE überhaupt als Trail am Himmel zu sehen sind. Wenn sie also ein Flugzeug ohne „Kondensstreifen“ sehen, dann bläst es genau in diesem Moment ABGASE in sensible Luftschichten.

Ich persönlich habe noch nie behauptet und werde es auch weiterhin nicht, dass die „Regierung“ uns durch Chemtrails reduzieren will. Denn das wäre eine Lachnummer angesichts 3,3 Milliarden Flugpassagieren in 2015, welchen die Umweltschädlichkeit offensichtlich am Gesäß vorbei geht! Das erledigen wir schon selbst – und haben Spaß dabei!

Diesen Spaß kann man auf den FB-Seiten der großen Kreuzfahrtlinien auch schön beobachten. Man kann es kaum erwarten, auf Reise zugehen, bzw. bis die nächste Reise wieder ansteht. Da läuft dann eine „schwimmende Stadt“ unter Beifall und mit Blasmusik in den Hafen ein, welche pro Tag 300 Tonnen Schweröl in die Luft bläst. Da hat die Regierung eher weniger die Finger im Spiel, außer dass sie es unterläßt, entsprechende Vorschriften für Schweröl zu erlassen!

Die 20 größten Containerschiffe blasen so viel Dreck in die Luft, wie der gesamte weltweite Autoverkehr. Wir haben allerdings 60 000 Containerschiffsrouten jährlich!

Der Flugverkehr soll in den nächsten Jahren auf 7 Milliarden Passagiere anwachsen. Dieser Zuwachs entspricht wiederum den Emissionen des weltweiten Autoverkehrs!

Zwei-Grad-Ziel – vergessen Sie es!

Der Mensch ist eine Spezies, die offensichtlich mit Vergnügen am Ast sägt, auf dem sie sitzt. Wie kommts?

Seht, jene sind geworden wie unsereiner, kommt laßt uns ihre Sprache verwirren, damit sie uns nicht gleich werden!

So erschrocken reagierten die „Götter“ zu Babel auf den menschlichen Turmbau. Ganz offensichtlich haben sie damals auch die „Codierungssprache der Gene“ ein wenig „verwirrt“ – evtl. das Todesgen modifiziert? Das hat sich ja mittlerweile herumgesprochen, dass wir viel älter werden könnten, wenn es das Todesgen nicht gäbe!

Langsam habe ich aber auch den Verdacht, dass die Menscheit insgesamt ein „Ablaufdatum“ bzw. eine „Todesgen“ hat?

Anders kann man sich den weltweiten Irrsin schon nicht mehr erklären. Dabei muß man sich aber darüber klar sein, dass diese Welt von einer angeblichen geistigen und finanziellen ELITE gelenkt wird und eher nicht vom kleinen Mann.

ERGO: Synonym für IRRSIN und Zwang zur Selbstzerstörung = die Elite der Menschheit ! Oder wie Karen Duve schreibt:

Es muss schief gehen, weil wir von Hohlköpfen und Psychopathen regiert werden ! 

Natürlich haben diese Vögel geheime Programme laufen, welche die Erde mittlerweile selbst gefährden. Aber wer will hier den ersten Stein werfen? Irgenwie machen wir alle fröhlich mit?

Advertisements

Über frankenberger10

Haftungsausschluß / Disclaimer: „ICH BEHALTE MIR ALLE RECHTE VOR UNTER UCC 1-308 WITHOUT PREJUDICE , OHNE IRGENDWELCHE NACHTEILE.“ Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.) Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite inklusive aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können. Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit nicht der political correctness entspricht. Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.

Eine Antwort »

  1. http://de.blastingnews.com/redaktion/jaurgen-frankenberger/

    Geb. am 10.01.1955 in Kulmbach, verheiratet, 2 Kinder. Seit 15 Jahren beschäftige ich mich mit Solar Radiation Management. Dieses wichtige Thema ist in Deutschland leider kaum bekannt. In Zeiten von #Dieselgate hängt nun #Kerosingate wie eine reife Pflaume am Himmel! Die neuesten alarmierenden Feinstaubstudien fordern unsere Aufmerksamkeit! Informieren Sie sich!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s