#Frauenmarsch:   Geht man so mit friedlichen Rentnern um?“

Gefährliche Rentner festgesetzt!

Während Ditfurth die ANTIFA und ihre #Rauchbomben beim #Frauenmarsch verteidigt, geht die Polizei gegen #Rentner vor! Offenbar sieht sich die Polizei durch harmlose Rentner mehr gefährdet, als durch die Gewalttäter beim #G20, die man aus Selbstschutz stundenlang marodieren ließ!

Quelle: #Frauenmarsch: „Schämt euch, Polizei – geht man so mit friedlichen Rentnern um?“

Advertisements

Massenmigration – Seit Jahrzehnten geplant?

ExpressZeitung Nr. 14 – Februar 2018 / Thema:

Das Phänomen der Masseneinwanderung nach Europa, das sich ab 2015 extrem verschärfte, bekam von Politik und Massenmedien das Prädikat «Flüchtlingskrise» verpasst, was suggerierte, dass unerwartete Krisen Millionen Schutzsuchender nach Europa getrieben hätten. Dieser Erklärungsansatz weckt Zweifel, denn erstens werden seit Jahren diverse geopolitische Hebel in Bewegung gesetzt, um Menschen in vielen Teilen der Erde zum Verlassen ihrer Heimat zu drängen, und zweitens fällt es schwer, von einer «Krise» zu sprechen, wenn die Massenumsiedlung aus der Dritten Welt nach Europa genau die Erwartungen und Ziele erfüllt, die hochrangigste Entscheidungsträger aus UN, EU und Pentagon seit Jahrzehnten offenherzig artikulieren.

Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!

Wolfgang Herles analysierte das „System“ Merkel, das er als „Merkelismus“ bezeichnete – K-Networld

Quelle: Wolfgang Herles analysierte das „System“ Merkel, das er als „Merkelismus“ bezeichnete – K-Networld

 

Da kann man Dieter Nuhr nur dankbar sein!

Während man zur besten Sendezeit kaum noch richtige politische Kabarettisten auf den Schirm lässt, hat sich Dieter Nuhr dort prominent eingenistet. Schnell weiß man auch, weshalb das so ist. Wir „müssen dankbar“ sein und mit dem Umweltschutz, das ist alles halb so schlimm, man „sehe ja keine röchelnden Menschen“ auf den Straßen krabbeln!


Hahah, sein Publikum lacht sich krank. Etwa beim „Goldenen Aluhut, den Sonnenstaatlern und der PARTEI gecastet? Denn die sich hier über Stickoxid-Banalisierungen schief lachen, das sind auffällig die selben, die ganz vehement „Impflicht“ fordern und man „müsse bestimmten Verweigerern die Kinder wegnehmen“! Denn ein nicht geimpftes Kind sei „eine Gefahr für alle“, weil es „den Herdenschutz zerstöre“!
Achten sie mal darauf. Und deshalb müssen wir auch Dieter Nuhr dankbar sein. Denn hier sollte spätestens der größte Dummdödel merken, was #Nudging- Medien sind!
Dann kommt auch noch ein Priol daher und erklärt mal eben eine ganze Bevölkerungsgruppe zum

Unwort des Jahres!


Das wieder ermuntert andere Strategen, die „Entsorgung“ zu fordern. Medienträchtig mit Migrantenkindern in Szene gesetzt. Da nimmt man wirklich mal Kinder her, denn andere, die als „Kinder“ hier Asyl fordern, tragen augenscheinlich „Bart“ und wären u.U. strafmündig? Aber „Menschen entsorgen“ – dafür interessiert sich ein Staatsanwalt nur dann, wenn es aus der falschen Richtung kommt, wie man es ihm in seiner „Dienstanweisung“ aufgeschrieben hat? (Das war verbotene Satire)

besorgte-burger-kinder

Den Wald retten, aber besorgte Bürger entsorgen? Gutmensch Logik?

Über den KIKA möchte ich mich gar nicht mehr aufregen. Die Verblödung der Kinder fängt heute weltweit sehr früh an:

Danke für Ihre Aufmerksamkeit 😉 


Werbung: 

Paysera, Was ist das? … kostenfreies Online-Konto, schufafrei 

 

Paysera, Was ist das? … kostenfreies Online-Konto, schufafrei

Hier weitere Infos bzw. Anmeldung

Prof. Rainer Mausfeld: Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert?

Bei bestimmten Themen fordern die Mietmaulmedien und ihre angeschlossenen bezahlten Trollmobtruppen ja immer

Doktorhut statt Aluhut

In diesem Sinne verlinke ich gerne auf einen hörenswerten Vortrag

von Prof. Rainer Mausfeld.

Auch wenn klar wird: 70 % der Bevölkerung haben mit Politik nichts am Hut und werden raffiniert abgelenkt, was bei dem einen oder anderen Strategen ja leicht fällt.

Die anderen 30 % führen das Stück: Scheindemokratie auf!

Denn Studien zeigen: bei den eingebrachten Gesetzen wird die Meinung der Bürger nur gering aufgenommen. Daher haben wir auch in Deutschland diese Verwerfungen bei der Vermögensverteilung. Es werden grundsätzlich die Paradigmen der sog. „Elite“ in die Gesetze übernommen. Der Antagonismus zwischen den Interessen der Habenden und den Wünschen der Nichthabenden, das ist der eigentlich Riss durch die Gesellschaft.

Eine besonders raffinierte Form von Rassismus!

Darüber hält dann die Justiz die schützende Hand, indem sie ebenfalls auf Seiten der „Herrschenden“ steht, keineswegs neutral, nicht unparteiisch! So haben wir dann das Ergebnis:

Einige besitzen viel, Viele besitzen wenig!

Warum das so ist, erklärt Prof. Rainer Mausfeld:

Bach Cantata No. 54 zur #GroKo Neuauflage

Das Video zur #GroKo Neuauflage #Satire #Wiedergänger #Widergänger #Untote #NoGroKo

 

Und für unsere Junggebliebenen:

 

Quo vadis, Weltmeisterland der Bürokratie?

Transformation und Assimilierung unserer Heimat!

Deutschland, beim Exportüberschuss vor China auf Platz Eins, Bomben für die Welt auf Platz Drei! Aber ein Fünftel der Bevölkerung fühlt sich abgehängt, nimmt am Reichtum nicht teil! Viele Schüler können nicht mehr richtig lesen und schreiben! Was aber, wenn mal „schlechte Zeiten“ kommen?


Immer mehr, offenbar gut gesponserte Gruppen, versuchen die Bevölkerung zu spalten, zu destabilisieren. Die Destabilisierung Deutschlands dürfte auch die harten Kritiker des enormen Exportüberschusses interessieren, wie etwa die USA? Denn die Schulden der aus Deutschland importierenden Länder gegenüber der BRD-GmbH sind enorm, um nicht zu sagen gigantisch!


Wir erleben gerade eine Spaltung der Gesellschaft, immer mehr fühlen sich zu Gewalttaten berufen, wie etwa das „autonome“ Abfackeln von Autos der Gegenseite oder „Aufmarsch“ bei Buchmessen, um Verlage zu bekämpfen, die „andere Bücher“ verlegen.


Und nun soll eine Art „Wunder“ vollbracht werden: Die gespaltene und entfremdete Gesellschaft, in welcher z.B. Arm und Reich keine gemeinsame Schnittmenge mehr haben, soll  Millionen Flüchtlinge integrieren, die oft keine Identität nachweisen wollen, aber ihre „Familien“ nacholen dürfen? Millionen AfD Wähler werden jedoch ausgegrenzt und stigmatisiert. Selbst Naturschützer, welche die Verseuchung der Atemluft durch Flugzeuge thematisieren, werden ganz locker als „Nazis“ gebrandmarkt, was die bezahlten Schläger wieder zu Gewalt gegen diese ermuntert!


Schon will man wieder bestimmten Menschen „die Kinder weg nehmen“! Margot Honecker würde jubilieren.


Wer sich in Syrien der Einberufung zum Wehrdienst entzieht, hat keinen Anspruch auf Asyl. So entschied vor wenigen Monaten das Oberverwaltungsgericht Münster. „Ein krasses Fehlurteil!“, schimpft der CDU-Politiker Ruprecht Polenz. „Zynisch“ nennt es die Grünenabgeordnete Franziska Brantner. Und der SPD-Außenexperte Rolf Mützenich zieht sogar Parallelen zu „Unrechtsurteilen der Vergangenheit“. Quelle

Der Protest hatte Erfolg

Syrische Wehrdienstverweigerer sollen doch Flüchtlingsstatus bekommen

Fahnenflüchtige Syrer werden bei uns anerkannt. Die lassen also ihre Familien im „Bombenhagel“ zurück. Dafür gehen unsere jungen Männer heute weltweit in den Einsatz. Kriegseinsatz darf man diese Friedensmissionen nicht nennen.



Fahnenflucht ist in Deutschland nach § 16 Wehrstrafgesetz (WStG) strafbar. Schutzgut des Straftatbestandes ist die Schlagkraft der Truppe. Danach wird mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren bestraft, wer eigenmächtig seine Truppe oder Dienststelle verlässt oder ihr fernbleibt, um sich der Verpflichtung zum Wehrdienst dauernd oder für die Zeit eines bewaffneten Einsatzes zu entziehen, oder die Beendigung des Wehrdienstverhältnisses zu erreichen. Bereits der Versuch der Fahnenflucht ist strafbar. Übt der fahnenflüchtige Soldat tätige Reue, indem er sich binnen eines Monats stellt, und ist er bereit, Wehrdienst zu leisten, so wird die Höchststrafe auf drei Jahre Freiheitsentzug herabgesetzt. Quelle


Immer mehr Menschen erkennen, dass hier ein Plan vollzogen wird, auch wenn sich Kanzlerin und Minister „ahnungslos“ stellen: Man habe die Migrationswelle nicht kommen sehen, erklärt man der erstaunten Bevölkerung. Der erklärte dann ein ehemaliger Pfarrer, Gauck, es handele sich bei der Migrationswelle um ein „epochales Jahrhundertereignis“!


Wer selbst ein „epochales Jahrhundertereignis“ nicht erkennen mag, was jeder durchschnittliche Politikstudent seit Jahren gut in Strategiepapieren der ThinkTanks nachlesen kann, der sollte nicht nochmal eine Regierung bilden bzw. anführen dürfen.


Kein Fußballverein, keine Firma, kein Kaninchenverein würde solche Leute immer wieder in den Vorstand wählen!



Tabuthema: Deutschenfeindlichkeit – K-Networld

https://koptisch.wordpress.com/2010/10/08/deutschenfeindlichkeit-an-schulen/

Quelle   https://koptisch.wordpress.com/2010/10/08/deutschenfeindlichkeit-an-schulen/

 

Artikel lesen Tabuthema: Deutschenfeindlichkeit – K-Networld

Das Mandat für den Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr im Irak läuft in Kürze ab

Bundeswehr soll Einsatz auf ganzen Irak ausweiten


Das Mandat für den Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr im Irak läuft in Kürze ab. Von der Leyen will das Engagement ausdehnen. Quelle

Doch dann wurde es uns auf der Welt zu klein, und wir zogen in das Weltall ein! Wir bombardierten den Mars – das wars ,-)


Übrigens: Während unsere jungen Männer „die Welt retten“ – flüchten andere aus ihren Heimatländern, weil dort die Bomben fallen.  Diese gesunden und kräftigen Zuwanderer kümmern sich so lange um die Schwestern der BW-Soldaten? Dann wäre beiden Seiten geholfen, denn nur am Handy daddeln ist für junge Männer auch nicht wirklich sinngebend! Selbst wenn man bestens mit Unterkunft, Kleidung, Nahrung, Gesundheitsversorgung und Taschengeld versorgt wird.


 

Bock zum Gärtner: Correctiv.org wird zur Fake-News-Polizei in Deutschland auf Facebook ernannt! – K-Networld

Weiterlesen: Bock zum Gärtner: Correctiv.org wird zur Fake-News-Polizei in Deutschland auf Facebook ernannt! – K-Networld